Eigene Tastaturkürzel unter Mac OS X

Heute habe ich mich über MacJournal geärgert. Wenn ich etwas aus der Zwischenablage einfüge, wird es immer so formatiert wie es in der Quelle war. Kommt der Inhalt von einer Webseite, habe ich die Schriftart und -Größe wie auf der Webseite.

Will ich das nicht, kann ich es verhindern, indem ich Command+Alt+Shift+V drücke, ein ziemlicher Krampf. Ausserdem will ich das in den meisten Fällen. Eine kurze Recherche half mir meine Erinnerung aufzufrischen.

Um ein eigenes Tastenkürzel zu definieren muss man einfach in den System-Einstellungen unter “Tastatur & Maus” auf das “+” klicken, das betreffende Programm auswählen und den exakten Menütitel eingeben. In meinem Fall ist das Paste, weil ich normalerweise mein Mac OS X auf Englisch eingestellt habe. Hier also für “Paste” Command+Shift+V definiert, und für “Paste and Match Style” Command+V – schon macht er im Normalfall das was ich will!
Picture2.png
Gefunden bei lifehacker.com

Flattr this!

Leave a Reply