Archive for September, 2011

Die Zeit veröffentlicht iPad-App

Samstag, September 24th, 2011

Seit ich mein iPad habe nutze ich es wann immer möglich zum elektronischen Konsum diverser Medien. Neben den Zeitschriften, die ich schon lange im Abonnement lese wie dem c’t-Magazin oder der iX ist z.B. das rein elektronische Abonnement der US-Amerikanischen Technologiezeitschrift WIRED dazugekommen, deren App von vornherein vorbildlich auf das iPad angepasst war.

Leider fehlte in meinem elektronischen Zeitungsladen noch Die Zeit, die ich ebenfalls seit langem jeden Donnerstag im Briefkasten finde. Der Erste Versuch der Zeit kann nur als Missglückt bezeichnet werden. Es war im Endeffekt eine PDF-Version der gedruckten Zeitung, was bei dem verwendeten “Nordischen Format” entweder unlesbar kleine Schrift oder ständiges hin-und-her-scrollen bedeutete. Besonders das mehrseitige Dossier mit eingeschobenen Begleitartikeln war in dem Format unlesbar.

So habe ich mich sehr gefreut als ich kürzlich auf die neue Version der Zeit-App aufmerksam gemacht wurde. Um einen umfassenden Eindruck zu gewinnen habe ich eine Ausgabe bisher ausschließlich auf dem iPad gelesen. Die Print-Ausgabe werde ich wohl nur nochmal durchgucken, um einzelne Artikel als Lese-Empfehlung weiterzugeben. Dies ist im elektronischen Format nämlich nicht so gut möglich.

Alles in allem habe ich nur zwei Kritikpunkte: Die Lesezeichenfunktion ist komplett nutzlos. Sie funktioniert unintuitiv, man muss sein Lesezeichen durch blättern suchen. Leider braucht man die Lesezeichen, denn mein zweite Anmerkung ist, dass es klasse wäre wenn man beim öffnen der App immer wieder auf den zuletzt geöffneten Artikel käme. Das ist nämlich leider nur dann der Fall, wenn sie per Multitasking weiterlaufen konnte. Wird die App vom iOS aus dem Speicher geworfen muss man mühsam die Stelle wiederfinden, an der man gewesen ist.

Aber macht euch doch einfach selber ein Bild, hierzu habe ich ein paar Screenshots eingefügt.

Flattr this!