Archive for the ‘old content’ Category

E-Mails einer Mailbox neu zustellen

Samstag, März 22nd, 2014

©Rosa Rotkraut / photocase.com

©Rosa Rotkraut / photocase.com

Zwischendurch mal ein kleiner Tipp, wie man E-Mails, die in einer Mailbox im mbox-Format gelandet sind, wieder einem Mailserver zuführen kann.

nach Empfänger in der eMail
formail -s sendmail -t < mailbox
an eine bestimmte Adresse
formail -s sendmail recipient@example.com < mailbox

Flattr this!

Definition: SNMP

Donnerstag, Oktober 28th, 2010

Um den Inhalt hier ein wenig aufzulockern will ich mal wieder etwas technischeres posten. Vor längerer Zeit habe ich jemandem die Grundzüge zu SNMP erklären müssen. Dabei stand zu allererst die Frage, was das überhaupt ist. Diese Definition wollte ich nicht für mich behalten:

SNMP ist ein Protokoll, um Netzwerkgeräte abzufragen und zu konfigurieren. Die Informationen sind in einer Baumstruktur organisiert, die mit Hilfe von Management Information Bases (MIBs) beschrieben wird. Ausserdem haben diese Netzwerkgeräte die Möglichkeit über SNMP-Traps Ereignisse an eine SNMP-Management-Station zu melden.

Flattr this!

RegExp Syntax

Donnerstag, September 9th, 2010

Ein häufiges Problem: Welche besonderen Zeichen müssen für welches Programm in regulären Ausdrücken wie gequotet werden? Diese Tabelle gibt Auskunft, und ist somit hoffentlich eine Hilfe.

Command or
Environment
. [ ] ^ $ \( \) \{ \} ? + | ( )
vi X X X X X
Visual C++ X X X X X
awk X X X X X X X X
sed X X X X X X
tcl X X X X X X X X X
ex X X X X X X
grep X X X X X X
egrep X X X X X X X X X
fgrep X X X X X
perl X X X X X X X X X

Flattr this!

Notizen zu ADSL-Standards

Donnerstag, August 12th, 2010

Hier einige Standards die es für ADSL gibt – Ergänzungen nehme ich gerne in den Kommentaren entgegen!

Name Beschreibung/Standard
Annex A ADSL with POTS
Annex B ADSL with ISDN
G.Lite G.992.2
G.hs G.994.1 – the modem handshaking and training specification
D.DMT/Full-Rate G.992.1
T1.413 ancestor of G.992.1
T1.413 Issue ancestor of G.992.2

Flattr this!

Latenzzeiten im IP-Backbone

Donnerstag, August 5th, 2010

Obwohl IP-Daten theoretisch mit Lichtgeschwindigkeit reisen, haben sowohl das Medium (i.d.R. Glasfaser) als auch die beteiligte Elektronik eine verzögernde Wirkung auf die Pakete. Hier ein paar Zahlen als Richtlinie. Diese Zahlen betreffen ausschliesslich den Backbone, und nur eine Paketlaufrichtung. Je nach Zugangsart (SDSL, ADSL…) sind weitere Verzögerungen zu berücksichtigen.

von nach Verzögerung
Westeuropa USA Westküste 90 ms
USA Westküste USA Ostküste 30 ms
Innerhalb Westeuropas 40 ms
Westeuropa Afrika 150 ms
Westeuropa Nordasien 100 ms

Flattr this!

Öffentliche DNS-Resolver

Donnerstag, Juli 29th, 2010

Manchmal möchte man wissen, wie eine Domain von externen Nameservern aufgelöst wird. Da es immer weniger öffentlich erreichbare Resolver gibt, hier eine kleine Liste öffentlicher Resolver:

  • 198.6.1.1: cache00.ns.uu.net
  • 4.2.2.1: vnsc-pri.sys.gtei.net
  • 4.2.2.2: vnsc-bak.sys.gtei.net
  • 8.8.8.8: google-public-dns-a.google.com
  • 8.8.4.4: google-public-dns-b.google.com

Flattr this!

MTU bei verschiedenen Tunnelverfahren

Donnerstag, Juli 22nd, 2010

Bei vielen Protokoll-Tunneln sinkt die MTU unter den Default-Wert für Ethernet von 1500 Byte. Hier habe ich eine kleine Aufstellung, welche MTUs unter welchen Umständen erreicht werden.

Encapsulation
System
Output interface
MTU length
Tunnel interface
MTU length
Tunnel interface
MSS value
ESP-3DES/DES
ESP-SHA1/MD5
1500 1446 1406
1492 1438 1398
1454 1398 1358
ESP-AES
ESP-SHA1/MD5
1500 1438 1398
1492 1422 1382
1454 1390 1350

Flattr this!