DNS-Einträge automatisch erzeugen mit BIND

Da grundsätzlich jede statisch oder dynamisch vergebene IP-Adresse eine funktionierende DNS-Auflösung haben sollte, bietet sich neben einem Skript, das solche Einträge erzeugen könnte, die Makro-Funktion des BIND Nameservers an. Hiermit kann man automatisch passende Einträge erzeugen lassen:

Forward-Zone example.com:

$GENERATE 42-47 static-192-0-2-$ A 192.0.2.$

Reverse-Zone 2.0.192.in-addr.arpa:

$GENERATE 42-47 $ PTR static-192-0-2-$.example.com.

Flattr this!

Leave a Reply